Misophoniehilfe Logo

Steigern Sie langfristig Ihr Wohlbefinden und entspannen Sie Ihre sozialen Beziehungen

Misophonie Buch Ich hasse Geräusche mit Badge

*Bekannt aus Galileo, ZeitOnline, Radio Fritz, Tagesspiegel u.a.*

Eigentlich kostet das Buch 19,00 €. Heute erhalten Sie es aber als Geschenk. Sie brauchen lediglich die Produktions- und Versandkosten in Höhe von 5,95 € zu übernehmen.

Sie sind nicht verrückt! Wie Sie trotz Ihres Hasses auf Alltagsgeräusche ein glückliches Leben führen können, erfahren Sie in meinem neuen Buch!

Eigentlich kostet das Buch 19,00 €. Heute erhalten Sie es aber als Geschenk. Sie brauchen lediglich die Produktions- und Versandkosten in Höhe von 5,95 € zu übernehmen.

„Ich will ehrlich mit Ihnen sprechen: bis vor einigen Jahren dachte ich, ich hätte nicht alle Tassen im Schrank. Ich dachte, ich sei verrückt und nur mir geht es so. Ich konnte mir nicht erklären, warum ich aggressiv und wütend auf Geräusche reagiere. Mittlerweile weiß ich es. Meine Erfahrungen und Tipps habe ich in einem Buch zusammengefasst. Mithilfe des Buches lernen Sie Methoden und Strategien kennen, um trotz des Hasses auf (Alltags-)Geräusche mit mehr Lebensfreude und mehr Lebensqualität durchs Leben zu gehen. Ihre Angehörigen werden durch das Buch für Ihre Misophonie sensibilisiert. Erfahren Sie, wie sich ein Betroffener im Alltag behilft!“

Patrick Crauser, Autor

Misophonie Buch Ich hasse Geräusche mit Badge

*Bekannt aus Galileo, ZeitOnline, Radio Fritz, Tagesspiegel u.a.*

Sie sind nicht alleine

Viele Menschen wissen nicht, dass sie an Misophonie leiden. Als Misophonie bezeichnet man den Hass auf (Alltags-)Geräusche. Das bedeutet, dass Sie aggressiv und wütend auf Geräusche reagieren. Sie verspüren eine höhere Geräuschempfindlichkeit, die Stress hervorruft. Dabei werden im Gehirn des sogenannten „Misophonikers„, also dem Menschen, der an Misophonie leidet, unterbewusst schlechte Erfahrungen aus der Vergangenheit hervorgerufen, worauf er mit Aggression, Wut oder sogar Ekel reagiert. Der Betroffene wird durch einen Trigger, also das Geräusch, das ihn aggressiv macht, „getriggert“

Diese Art der Geräuschempfindlichkeit äußert sich bei bestimmten Tönen und Geräuschen. An Misophonie zu leiden ist für den Betroffenen sehr unangenehm und für Angehörige eine ungeheure und wahre Herausforderung. Lernen Sie Methoden kennen, wie Sie seltener getriggert werden, Ihren Stresslevel reduzieren und mehr entspannte Zeit in Harmonie mit Ihren Liebsten verbringen.

Im Buch „ICH HASSE GERÄUSCHE!“ stecken viele Ansätze, um trotz Ihres Hasses auf Geräusche an Lebensfreude und Lebensqualität zu gewinnen. Neben einem vorgefertigten Brief, um mit Ihren Angehörigen über Ihre Störung sprechen können, finden Sie die Misophonie-Ampel, um einfach und unkompliziert Ihren aktuellen Gemütszustand zu kommunizieren – ohne viel Bla-Bla. Erfahren Sie, wie ich mein Leben gestalte, um mit Misophonie zu leben!

Sie sind klar im Vorteil, wenn Sie wissen, dass Sie an Misophonie leiden. Sie können sich selbst behelfen und durch wenige Änderungen im Alltag für eine deutliche Verbesserung und wesentlich mehr Wohlbefinden sorgen. Das Buch hilft Ihnen dabei! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Ihr Patrick Crauser

Steigern Sie langfristig Ihr Wohlbefinden

Seltener getriggert werden

Lernen Sie im Buch einen Koffer voller Werkzeuge gegen die Misophonie kennen. Lindern Sie die Intensität Ihrer Trigger in Situationen, die für Sie vorher kaum auszuhalten waren. Das Aushalten der Geräusche verschlimmert die Misophonie – nicht mit diesen Methoden gegen Misophonie. Ihre mentale Gesundheit steht über allem.

Sensibilisierung Ihrer Angehörigen

Das Buch richtet sich nicht nur an Sie als Misophoniker, sondern gleichermaßen an Ihre Angehörigen, da diese einen wesentlichen Einfluss auf Ihre Stimmung haben. Ihre Angehörigen werden Ihr Leiden besser verstehen und sich auf Sie einstellen können. Sie werden endlich von Ihren engsten Angehörigen verstanden. 

Reduzierter Stresslevel

Nutzen Sie die Misophonie als Chance, um mehr auf sich zu achten. Mithilfe des Buches können Sie sich besser ausgleichen. Durch ganzheitliche Maßnahmen, wie das Üben in Gelassenheit und Aufmerksamkeit, werden Sie ihren Stresslevel deutlich reduzieren. Gehen Sie entspannter durchs Leben.

Einfache Kommunikation

Das Buch ist ein toller Einstieg, um über die Misophonie zu sprechen. Mit wem Sie möchten. Je unkomplizierter die Kommunikation, desto besser. Im Buch ist ein vorgeschriebener Brief enthalten, den Sie sich ausdrucken und verteilen können, um Ihre Angehörigen aufzuklären, falls Sie Probleme damit haben, darüber zu sprechen.

Klares Selbstbild

Durch die Selbstanalyse und Selbstbewertung lernen Sie sich und ihr Umfeld besser kennen. Dadurch erhalten Sie ein klares Selbstbild und werden in die Lage versetzt, Maßnahmen abzuleiten und zu etablieren, um ein glückliches Leben zu führen. Sie nehmen die Zügel selbst in die Hand und entkommen der Opferrolle.

Mehr entspannte Zeit

Verbringen Sie mehr entspannte Stunden mit Ihren Liebsten und lassen Sie wieder Harmonie in Ihren Alltag einkehren trotz schwieriger Bedingungen. Zeit ist das wertvollste, das wir alle haben.

Das erwartet Sie konkret im Buch

Selbstbewertung und Analyse des Umfeldes

Finden Sie heraus, welche Trigger Ihnen in welchen Situationen auflauern können. Welche Geräusche triggern Sie? In welchem Umfeld werden Sie getriggert? Bestimmen Sie systematisch ihren „Standort“ bzw. Ihr näheres Umfeld und leiten Sie Ihre Maßnahmen ab, um seltener getriggert zu werden.

20 Strategien, um seltener getriggert zu werden

Im Buch beschreibe ich 20 Strategien, mit denen Sie es schaffen, trotz Ihrer Störung glücklich und zufrieden zu leben. Der Schlüssel liegt in der Prävention von Triggern. Daneben werden einige Maßnahmen beschrieben, wie Sie wieder schnell „runterkommen“.

Meine Erfahrungen mit dem Hass auf Geräusche

Das Zusammenleben mit anderen Menschen gestaltet sich teilweise schwierig. Lesen Sie im Buch, welche Erfahrungen ich mit meiner Misophonie gemacht habe. Leiten Sie sich Ihre persönlichen Maßnahmen ab, um ein glücklicheres Leben mit Misophonie zu leben.

2 Bonuskapitel inklusive!
  • Das 6-wöchige CBD-Öl Selbstexperiment
  • Meditieren lernen – in 9 Schritten zu mehr Gelassenheit

Schauen Sie ins Gratis-Buch

Und überzeugen Sie sich selbst!

Previous
Next

Mehr Momente in Harmonie mit Ihren Liebsten

Was wäre, wenn Sie Triggermomente reduzieren könnten? Was wäre, wenn Sie für jede Lebenssituation ein „Notfallpaket“ hätten, um Ihre Geräuschempfindlichkeit zu umgehen? Und was wäre, wenn Sie eine Möglichkeit gefunden hätten unkompliziert Ihre Störung zu kommunizieren?
Klingt wie eine Fantasie? Mit der Misophonie-Ampel und dem vorgeschriebenen Brief an Ihre Angehörige ist das kein Problem mehr. Das Buch verrät Ihnen …
  • wie Sie sich und Ihre Umgebung analysieren, um geeignete Strategien zu entwickeln, um seltener getriggert zu werden,
  • wie Sie über den Hass auf Geräusche sprechen lernen, obwohl es Ihnen schwer fällt,
  • wie Sie Ihre Umgebung organisieren, um mehr Lebensfreude und Lebensqualität zu erhalten,
  • wie Sie Ihre Angehörigen für Ihren Hass auf Geräusche sensibilisieren können,
  • wie Sie die Misophonie-Ampel zur besseren und einfacheren Kommunikation mit Ihrem Partner und Ihrer Familie nutzen kannst und
  • welche Erfahrungen ein Misophoniker gemacht hat und wie er sein Umfeld organisiert hat, um ein glücklicheres Leben zu führen!
Warten Sie nicht länger drauf, bis andere mit ihren nervenden Geräuschen aufhören sondern sorgen Sie dafür, dass Sie über Ihre Störung sprechen und sich eine gescheite Umgebung organisieren. 

Mehr über den Autor

Patrick Crauser - Autor des Buches "Ich hasse Geräusche!"
Patrick Crauser, Autor des Buches "ICH HASSE GERÄUSCHE!", Saarbrücken 2020

Die ersten Erinnerungen an seine Misophonie reichen zurück bis ins frühe Kindesalter. Erklären konnte er den Hass auf manche Geräusche nicht. Einen Namen für seine Störung gab es nicht.

Seit geschätzten 27 Jahren als Misophoniker ist er in seinem Leben häufig getriggert worden. Seit 3 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Misophonie. Er konnte Maßnahmen für sein Leben ableiten, um seltener getriggert zu werden und um glücklicher zu leben. 

Das Schreiben hat Patrick schon sehr früh für sich entdeckt in Form von eigenen Blogs, aber auch bei der Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen. 

So hat sich Patrick entschlossen, seine Erfahrungen, Methoden und Strategien in einem Buch zusammenzufassen und zu beschreiben. 

Sein Ziel ist es, anderen an dieser Störung leidenden Menschen zu helfen und bei der Erreichung eines glücklicheren Lebens zu unterstützen. Im Buch werden seine positiven und negativen Erfahrungen beschrieben. 

Mit dem Etablieren der im Buch beschriebenen Maßnahmen führt Patrick ein ausgeglichenes und glückliches Leben. Er wird seltener getriggert und hat gelernt, über seine Misophonie zu sprechen und damit zu leben.

Seit mehr als 15 Jahren ist Patrick zudem an persönlicher Weiterbildung interessiert. Er besucht Seminare und holt sich dort neue Inspiration und Motivation, um sich neue Methoden und Strategien zu überlegen.

Hermann Scherer, Prof. Dr. Jack Nasher und Ich
Links: Hermann Scherer, Rechts: Prof. Dr. Jack Nasher, Stuttgart 2019

Das sagen zufriedene Leser

Testimonial Andreas Seebeck
5/5

Anschaulich und verständlich beschreibt Patrick Crauser in seinem Buch "Ich hasse Geräusche", wie er die Erkenntnisse der Misophonieexperten, allen voran Thomas Dozier, in seinem Alltag umgesetzt hat und wie seine Misophonie dadurch immer weiter zurückgegangen ist. Sein Weg zurück zu einem von der Misophonie unbehelligtem Leben ist ein mutmachendes Beispiel für alle, die genug davon haben, sich von Triggern das Leben kaputt machen zu lassen und eine Anleitung, wie das anzufangen ist.

Andreas Seebeck, Psychotherapeutischer Heilpraktiker, MET-Therapeut und Betreiber der Plattform www.misophonie.de
Testimonial Hanna Braun
5/5

Dann möchte ich dir noch ein fettes DANKE sagen. Für deine Tipps und deine Art und Weise damit umzugehen und das auch zu teilen. Zudem hilft jede Veröffentlichung, die Misophonie bekannter zu machen und dadurch ernster genommen zu werden. Du hast mit deinem Buch schon einen riesen Beitrag für alle Betroffenen geleistet!

Hanna Braun, Betroffene und Administratorin der Facebook Gruppe Misophonie DE
Testimonial Ulrich Kritzner
5/5

Ich danke Ihnen, dass Buch lesen durfte! Ihr Buch hat mir sehr gefallen. Es ist leicht lesbar, verständlich geschrieben und aus der Sicht eines Betroffenen und dadurch hat es mit seinen Erklärungen und den Hinweisen „….wie habe ich das umgesetzt“ echt hilfreich. Es ist konkret, praxisbezogen und für Betroffene umsetzbar. Auch die Bonuskapitel finde ich sehr gut und aktuell.

Ulrich Kritzner, Heilpraktiker für Psychotherapie, Betreiber der Plattform http://www.psychotherapie-kritzner.de/

Verlieren Sie keine wertvolle Lebenszeit mehr

Raus aus der Opferrolle, rein in die Selbstwirksamkeit

Sichern Sie sich das Hörbuch für NUR 17€ als Sofort-Download oder GRATIS das Taschenbuch! Nehmen Sie Ihr Leben JETZT selbst in die Hand!

  • Inkl. 2 Bonuskapitel "Das 6-wöchige CBD-Öl-Selbstexperiment" und "Meditieren lernen - in 9 Schritten zu mehr Gelassenheit"
  • Taschenbuch (Amazon) oder E-Book als Sofort-Download (Digistore)
  • Über 170 Seiten geballte Misophonie-Erfahrung
  • 20 Praxistipps für die Prävention von Triggern
  • Roter Faden für die Gesprächsführung über Misophonie
  • Vorlage für diejenigen, die ihre Misophonie per Brief kommunizieren möchten

Sichern Sie sich JETZT Ihr Exemplar von „ICH HASSE GERÄUSCHE“ und nehmen Sie Ihr Leben in die Hand!

Häufig gestellte Fragen zum Buch

Als Misophonie bezeichnet man den Hass auf Geräusche. Hört der Betroffene einen sogenannten Triggergeräusch, werden im Gehirn des Misophonikers unterbewusst schlechte Erfahrungen aus der Vergangenheit hervorgerufen, worauf der Misophoniker mit Aggression, Wut und Ekel reagiert wird. An Misophonie bzw. dieser Geräuschempfindlichkeit zu leiden ist für den Betroffenen sehr unangenehm und für Angehörige eine wahre Herausforderung.

Einige der beschriebenen Maßnahmen entstammen aus dem Buch von Thomas H. Dozier: „Misophonie verstehen und überwinden“. Ich habe für mich herausgefunden, dass es wichtig ist, das Problem „Misophonie“ ganzheitlich zu verstehen. Neben den „Quick Wins“ aus dem Buch es wichtig für eine entspannte Atmosphäre und eine innere Gelassenheit zu sorgen. Die im Buch vorgestellten Maßnahmen habe ich für mich etabliert und noch einige weitere überlegt und in meinen Alltag integriert. Die Maßnahmen dienen Ihnen als Vorschlag und können nach ihrem Belieben angepasst werden. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Es ist normal, nicht über die Misophonie sprechen zu wollen. Warum? Weil man sich damit verletzbar macht. Man macht sich gewissermaßen angreifbar. Dennoch kann ich Ihnen nur raten, ihre Komfortzone zu verlassen und mit ihren engsten Angehörigen darüber zu sprechen, da sie sich auf Sie einstellen können und Sie besser verstehen lernen. Im Laufe der Zeit und je älter Sie werden ist es möglich, dass sich weitere Trigger bilden. Gerade dann ist es wichtig mit dem Partner oder den engsten Angehörigen darüber zu sprechen.

Sprechen Sie offen und ehrlich mit Ihrem Partner über die Misophonie. „Beichten“ Sie auch jeden neuen Trigger, der sich im Laufe Ihres Lebens bildet, gerade wenn die Triggergeräusche von Ihrem Partner kommen. Schauen Sie zudem zusammen den Film „Quiet Please“. Darin werden unterschiedliche Menschen aus verschiedenen Sozialschichten mit ihrer Misophonie dokumentiert. Ihr Partner wird nach dem Film eine andere Sicht auf die Misophonie haben. 

Simpel und positiv praxiserprobt: Mit der Misophonie-Ampel können Sie schnell und einfach ihren aktuellen Gemütszustand kommunizieren, ohne viel Bla-Bla. Im „roten“ Zustand der Misophonie-Ampel ist dem Misophoniker nicht nach einem Gespräch zumute. Mit dieser Art der Kommunikation machen Sie es sich und ihren Angehörigen leichter. Im Buch werden auch Tipps genannt, wie sich der Angehörige in der jeweiligen Rot-, Gelb- oder Grünphase verhalten soll. Wird der Misophoniker beispielsweise in Phase Rot erneut getriggert besteht die Gefahr, dass sich weitere Trigger bilden können.

Häufig gestellte Fragen zur Bestellung

Bei einem Klick auf einen der Buttons werden Sie auf das Bestellformular von Digistore24 weitergeleitet. Dort geben Sie ihre Adressdaten ein und wählen eine Bezahlmethode aus. Nach dem Kauf bekommen Sie zwei E-Mails: 

1. Eine E-Mail umfasst die Bestellbestätigung und den Link zur Rechnung von Digistore24 (Betreff: „Digistore24 – Bestellung erfolgreich / Zugang“).

2. Eine weitere E-Mail enthält den Download-Link, mit dem Sie das Buch „ICH HASSE GERÄUSCHE!“ von Patrick Crauser herunterladen und auf jedem Endgerät lesen können (Betreff: [DOWNLOAD] E-Book „Ich hasse Geräusche“).

Nach dem Kauf werden Sie auf eine Danke-Seite weitergeleitet, die nochmal alle wichtigen Infos zum Kauf enthält.

Das Buch „ICH HASSE GERÄUSCHE!“ von Patrick Crauser gibt es als Taschenbuch und als E-Book.

Kauf des E-Books über Digistore24:
Kunden aus Deutschland oder Österreich: Sofortüberweisung, SEPA-Lastschrift, Überweisung/Vorkasse, PayPal, Kreditkarte
Kunden außerhalb von Deutschland oder Österreich: Sofortüberweisung, Überweisung/Vorkasse, PayPal, Kreditkarte

Kauf der Druckversion über Amazon:
Beim Kauf der Druckversion haben Sie die von Ihnen bei Amazon hinterlegten Zahlungsmöglichkeiten.

Beim Kauf des E-Books über Digistore24 können Sie das Buch sofort downloaden und mit dem Lesen beginnen.

Bei der Druckversion über amazon.de müssen Sie sich ein wenig gedulden, bis die Lieferung bei Ihnen angekommen ist. Aufgrund der aktuellen Situation zu längeren Lieferzeiten kommen.

Sichern Sie sich Ihr (Hör-)Buch2Go!

Arbeiten Sie jederzeit und überall gegen Ihre Misophonie. Verfügbar als Druckversion und als E-Book für Tablets, Smartphones und Laptops! 

Bezahlmethoden
Hinweise
  • Händler und Vertragspartner ist Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, Deutschland, Kundenservice: Email support@digistore24.com / Tel. +49 (5121) 9288860
  • Durch Absenden der Bestellung erkennen Sie die AGB sowie die Datenschutzbestimmungen von Digistore24 als Teil des geschlossenen Kaufvertrages an und bestätigen, von Ihrem Widerrufsrecht als Verbraucher Kenntnis genommen zu haben.
  • Digitale Produkte werden sofort nach Zahlungseingang ausgeliefert. Versand-Produkte werden innerhalb von 7 Tagen nach Zahlungseingang versendet.
  • Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/
  • Falls Sie Probleme haben sollten, den Autor des Produkts zu kontaktieren und Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne an uns unter: support@digistore24.com
  • Nach dem erfolgreichen Kauf werden Sie zur Downloadseite geleitet und erhalten direkt im Anschluss an diese Bestellung Zugang zu dem von Ihnen bestellten Produkt.
  • Sollte es sich um ein Versandprodukt handeln, erfolgt der Versand umgehend nach Ihrer Bestellung.
  • Der Autor des gekauften Produkts / der Software bzw. der Seminarveranstalter kann Sie per E-Mail kontaktieren.